Reisen die tiefer gehen | Wisent Osteuropafond | Wisent-Startseite

Polen verstehen | Kultur und Geschichte | Wir über uns | Literatur und Links | Vertragsbedingungen

Zurück ins Reiseverzeichnis

Wasserwelten
Eine Reise in den europäischen Amazonas

Dauer: 8 Tage

Gruppengrösse: exklusive Kleingruppe 4 - 7 Gäste

Saison: April

Schwerpunkt: Wasserlandschaften, Ornithologische Beobachtungen

Aktivitäten: Fotografieren, Bootsfahrten, Wandern evtl. und exklusiv: Ballonfliegen

Jedes Jahr im Frühling ereignet sich im Biebrza-Nationalpark ein für Europa einzigartiges Phänomen: Die großen Regen- und Schmelzwasser des Biebrza-Tals sammeln sich im südlichen Teil des Beckens zu einem bis zu 400 km2 großen Überschwemmungsgebiet. Die teilweise extensiv genutzten Wiesen samt Wegen, Bäumen und Zäunen werden überschwemmt: Es entsteht ein einzigartiges Gemälde aus Wasser, Erde und Bäumen.

Gleichzeitig erreichen tausende Zugvögel den Nationalpark und beginnen mit den Brutvorbereitungen. Die Elche haben bereits die umliegenden Wälder verlassen und begeben sich in die Busch- und Sumpflandschaft der Biebrza. Amphibien sind nicht mehr zu überhören, und wenn sich die Sonne glutrot in den unzähligen Wasserlabyrinthen spiegelt, gehen uns die Worte aus ... (Siehe daher: Fotogalerie)

Im April wacht der Urwald auf: weiße Blumenteppiche, eine nach Frühling duftende Erde und Licht reflektierendes Wasser im Wald. Es gibt kaum bessere Voraussetzungen für Vogelbeobachtungen im Urwald Bialowieza, am nahe gelegenen Siemianowka-See und an den Flüssen Narew und Biebrza.

Bild "Wasserwelt europäischer Amazonas"

Viele Fotos u.a. zu den Naturlandschaften Ostpolens (Podlachien) finden Sie unter folgenden Link: www.naturfotografie.ch

Diese Reise wird von Frau Dr. Claudia Kistler geleitet, dipl. Verhaltensbiologin, spezialisiert auf Tierhaltung, Wildtierforschung. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin von SWILD
Claudia arbeitet seit Jahren mit Wisent Reisen zusammen, war der erste Gast in unseren Zikuswagen und hat - ähnlich wie wir - ihr Herz in dieser Region gelassen.


Programm

1. Tag Samstag: Warschau - Biebrza NP

Am Morgen Linienflug nach Warschau, Weiterfahrt mit dem Zug oder Linienbus nach Bialystok (die Hauptstadt der Region Podlachien). Fahrt in den Biebrza-Nationalpark mit Wisent Bus. Zwei Übernachtungen in einer Pension direkt im Biebrza NP.

2. Tag Sonntag: Exkursion im Mittelbecken des Biebrza-Tales

Biebrza NP ist das grösste Sumpfgebiet Europas. Diese beindrückende Wasserwelt bildet die Lebensgrundlage für den einizigartigen Brutvogelbestand. Das Mittelbecken wird neben Tausenden von Vögeln auch von vielen Bibern und Elchen bewohnt. Heute werden wir mit einer Fachperson auf Tierexkursion gehen.

3. Tag Montag: Ballonflug und Überflutungsgebiet von Wizna

Der heutige Höhepunkt ist sicherlich der geplante Heissluft-Ballonflug im Gebiet der überfluteten Landschaft im Südbecken des Biebrza-Nationalparks. Nebenbei bleibt uns genügend Zeit das Tal von etwas höher gelegenen westlichen Ufer aus zu beobachten. Hier befinden wir uns im Gebiet der Balzplätze der Kampfläufer. Heute besuchen wir auch die Wiesen von Wizna am Südende des Biebrza-Nationalparks. Zu dieser Zeit sind sie grösstenteils überflutet. Am Nachmittag machen wir noch einen Halt auf dem Hof "Pentowo" welcher zu den berühmten europäischen Storchenhöfen gehört. (vgl. Zirkuswagenangebot). Anschliessend besichtigen wir das historiche Städchen Tykocin, mit dem interessanten alten Stadtkern und einigen Sehenswürdigkeiten. Eine Übernachtung im Narew NP.

4. Tag Dienstag: Narew Nationalpark - Swinoroje im Bialowieza Urwald

Vor dem Frühstück Bootsfahrt im Narew-Nationalpark. Die Flusstäler der Narew und Biebrza zählen heute noch zu den größten ihrer Art in Europa. Mit seinen Haupt- und Nebenflüssen wird das Ökosystem auch europäischer Amazonas genannt. Unterwegs nach Swinoroje besichtigen wir die «Wasserwelt» am Oberlauf der Narew. Vier Übernachtungen in der wunderschönen Residence Rousseau am Rande des Bialowieza-Urwalds.

5. Tag Mittwoch: Bialowieza-Nationalpark
Heute erkunden Sie während einer ca. vierstündigen Exkursion im World-Heritage-Gebiet (UNESCO) den Kern des Urwaldes unter fachlicher Führung. Abendessen in einem stilvollen Restaurant.

6. Tag Donnerstag: Wisente und Wasser im Urwald

Heute begeben wir uns auf die Suche nach den Königen des Urwaldes: nach den Wisenten. Wir bewundern auch die Wasserlandschaften im Wald: Biber sind nämlich herrvorragende Landschaftsarchitekten, Baumeister von Wasserlandschaften! Heute werden wir Teile des Urwaldes besuchen, die von diesen begabten Tieren gestaltet wurden. Abendessen bei einer befreundeten Bäuerin. Am Abend eine einmalige filmische Reise in die Vogelwelt

7. Tag Freitag: Exkursion zum Siemianowka-See

Heute ergründen Sie die Landschaften des Siemianowka-Sees, der wegen seiner ornithologischen Kostbarkeiten berühmt ist: Zugvögel, Kraniche, Wiedehopfe, Schwarzstörche oder die majestätischen Seeadler haben hier ihre Brutgebiete. Wenn das Wetter mitmacht, verbringen wir den Abend am Feuer – da sind die Nächte noch dunkel, und die Milchstraße führt in Träume ...

8. Tag Samstag: Fahrt nach Warschau und Rückflug

Früh am Morgen Fahrt nach Bialystok und zurück nach Warschau. Flug nach Zürich am frühen Nachmittag.


Highlight dieser Reise


Sie besichtigen die Naturphänomene der grossen Wasserlandschaft am europäischen Amazonas.

Exklusive Ballonfahrt mit einem der besten Teams Europas

Tierbeobachtungen

Ideale Gruppengrösse: 4 - 7 Gäste


"Balloon Team" - Top Team aus der Region

Artur Dzieszkowski: Mitglied der polnischen Nationalmannschaft

Auch die internationalen Preise lassen sich sehen, u.a.
1. Preis beim grossen Wettbewerb in Chateau'd-Oex, Schweiz 2006 Mehrfache Podestplätze in Polen, der Ukraine, New Mexiko, Österreich

Reiseanforderungen

Es bestehen keine besonderen Reiseanforderungen. Die gesamte Zeit wird uns ein Wisent eigener Bus zur Verfügung stehen. Der Ballonflug ist fakultativ.


Reisedatum 2016 (neues Datum)

Reise-Nr. 8 Tage Reiseleitung Anmeldeschluss
EA160416 23. - 30. April Dr. Claudia Kistler 7.3.2016

Preise und Leistungen

Preis pro Person*: EURO
Studienreise Wasserwelten 1580.00
Zuschlag Einzelzimmer: 150.00
Zuschlag Ballonflug 150.00
Anmeldeformular zum ausdrucken (PDF)
oder Anmeldung online:

*Reduktion für eigene Anreise möglich, Preisänderung und Irrtum vorbehalten

Unsere Leistungen

  • Linienflug nach Warschau - retour
  • alle Bustransporte und Gepäckbeförderungen
  • 7 Übernachtungen in guten Pensionen und im Top-Wisent-Ferienhaus Residence Rousseau
  • 6 TageVollpension (mittags Lunchpakete), 1 Tag Abendessen, 1 Tag Frühstück
  • Zug- oder Busreise Warschau - Bialystok - Warschau
  • Wisent Reiseleitung ab Zürich
  • teilweise Begleitung durch ortskundige Fachleute
  • exklusiv Ballonflug im Gebiet der Nationalparks
  • alle nötigen Bewilligungen
  • 1x Stockerkahnfahrt Narew-Nationalpark
  • Karte und- Dokumentationsmaterial

Im Preis nicht inbegriffen

  • Getränke und Trinkgelder
  • obl. Annulierungs- und Rückreisekostenversicherung

weiterführende Links Nationalparks

  • Euronatur
  • Biebrza Nationalpark
  • Narew Nationalpark
  • Europäischer Amazonas

  • Bild klicken führt zur Galerie


    Ferien die tiefer gehen

    .Seit 20 Jahren bietet Wisent Natur- und Aktivferien mit Schwerpunkt in Mitteleuropa





    Unsere Reisen


    Bildergalerie







    Besuchen Sie uns auf Facebook:






    Wisent Reisen

    Postfach 8114

    8036 Zürich

    Tel. 043 3332525

    Montag - Freitag 10:30 - 18:30

    email: info@wisent.ch





    Adresse de contact en langue française:

    e-mail: magda@wisent.ch

    www.visite-pologne.info

    Tel. 0048 22 8682767












    Artikel über die Region

    Podlachien - nicht nur durch die Landschaft rennen

    Das groesste Feuchtgebiet Europas

    Euronatur Projekt Narew

    Die Sprache der Hoffnung aus Ostpolen






    Übersicht Polen



















    Ferien die tiefer gehen

    Seit 20 Jahren bietet Wisent Natur- und Aktivferien mit Schwerpunkt in Mitteleuropa





    Wisent Reisen

    Postfach 8114

    8036 Zürich

    Tel. 043 3332525

    Montag - Freitag 10:30 - 18:30

    email: info@wisent.ch













    Ferien die tiefer gehen

    Seit 20 Jahren bietet Wisent Natur- und Aktivferien mit Schwerpunkt in Mitteleuropa


    Biebrza - Nationalpark mit überfluteten Wiesen
    Biebrza - Nationalpark mit dem Heissluftballon erleben
    Bieberza- u. Narew per Heissluftballon
    Biebrza- u. Narew per Heissluftballon
    Gewaltige Sonnenaufgänge über dem Biebrza - Tal
    Insel u. einzelne Bäume ragen aus dem Wasser
    Versinkende Kulturlandschaft im April
    Unser professionelles Heisluftballon - Team
    Residence Rousseau
    Einer von ca. 500 Elchen im Biebrza - Nationalpark
    Wiedehopf immer eine schöne Begegnung

    © Mateusz Kowalski

    Die stillvolle Loft in der Residence Rousseau
    Eins der schönen Badezimmer in der Residence Rousseau
    Wisent - Knig des Bialowieza Urwaldes
    Im Reich der Biber um Bialowieza Urwald

    Alle weiteren Bilder © Wisent Reisen