Am ruhigen Narew

Die Naturferien im Zirkuswagen auf dem herbstlichen Storchenhof

zirkuswagen Pentowo

Zirkuswagen Storch © Jarek Kąkol

Pentowo liegt in Podlachien (Ostpolen), zwischen den Nationalparks: Narew und Biebrza. Die Lage des Zirkuswagen ist somit optimal, da Sie die beiden Parks sehr gemütlich mit den Rädern erreichen können. Die schönen Wiesen und kleinen Wäldchen von Pentowo laden zudem zu langen Spaziergängen ein! Wir haben für Sie einige Exkursionen als Vorschläge vorbereiten.

tykocin

Tykocin © Jarek Kąkol

Obwohl die Störche schon weg sind, begeistert die offene Landschaft die Wanderer und Velofahrer mit schönen Herbstfarben und einmaligen Nebelstimmungen. Die Pilzbegeisterten müssen unbedingt in den Wald, rundherum ertönt das Röhren von Elchen und Hirschen, die Ornithologen freuen sich auf die Vogelzüge. Auch kultur-geschichtliche Ausflühe sind möglich: auf die Zarenstrasse des Biebrza NP (ein Teil der ausgebauten russischen Festungsanlage aus dem 19. JH), das schöne Städtchen Tykocin, oder Kruszyniany im Knyszyńska Urwald, ein Tatarendorf.

 

 

 

WETTER

Herbst landschaft

Der Weg © Paweł Świątkiewicz

Der Herbst beginnt in Polen im September und ist angenehm warm und meist sonnig – ideal für Besichtigungen und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Reiten und Kanufahren. Die Sonne geht ca. 6:00 Uhr auf und vor 19:00 unter. Tagestemperaturen liegen oft um die 20 Grad. Faszienierend ist das lange, warme Licht der Herbstabende.

 

zirkuswagen Pentowo

Vor dem Zirkuswagen © Magda Leszczyńska

ZIRKUSWAGEN STORCH
Der Zirkuswagen Storch (Details und Preise)  steht inmitten der herbstlichen Wiesen, die Kraniche ziehen über Ihren Frühstückstisch, ab und zu lässt sich vielleicht ein Biber blicken, neugierige Pferde kommen manchmal zu Besuch. Sie geniessen die Ruhe, die Herbststimmungen und für die Unternehmungsfreudige bietet die Gegend spannende Möglichkeiten.

 

 

KarteliteraturFotos
Narew und Biebrza RegionArtikel über die RegionHerbst in Pentowo