Eintauchen in eine pralle Natur, Juni 2017

Ein majestätischer Wisent, der hinter einem Baum hervorguckt, ein Elch, der gemächlich durch den Sumpf watet, Wiedehopfe, die einem frühmorgens begrüssen und mit ihrer Schönheit verzaubern, Seeschwalben, die im eleganten Flug über Seggenfelder und Flüsse streifen um plötzlich nach einem Fisch senkrecht ins Wasser zu tauchen, sehr dicke Eichen und in allen Formen wachsende Linden – Der Nordosten Polens ist pralle Natur, herzliche Menschen, weite beruhigende Landschaften.

Wir durften auf unserem Betriebsausflug eine Woche dieser Intensität in den Biebrza-Sümpfen und im Bialowieza-Urwald einatmen, sei als ein Zurückkommen oder als erste Begegnung in dieser verzaubernden Landschaft. Für uns mit und für die Natur Arbeitenden ein ganz besonderes Erlebnis.

Ein ganz grosses Dankeschön an das Wisent-Team, die alles so perfekt organisiert haben und in Swinoroje eine Oase geschaffen hat, die allen herzlich empfohlen werden kann.

Xavi Jutz