Kunst im Urwald

Vorgeschlagenes Reiseprogramm

  • vorgeschlagener Dauer: 9 Tage
  • Saison: Frühlin – Herbst
  • Gruppengrösse: nach Wunsch

A. Baumgartner, "Magic Trunk", Öl auf Leinwand

1. Tag: Anreise Białowieża Urwald
Individuelle Reise nach Białystok, Treffen mit dem Reiseleiter, Weiterfahrt zum Białowieża – Urwald. Begrüssung und Bezug der Zimmer in der Residence Rousseau. Abends Einführung in den Workshop.

2. – 3. Tag: WorkshopBialowieza Urwald herbst
Sie steigen langsam in unseren Workshop ein, suchen Ihre eigenen künstlerischen Wege für die nächsten Tage. Amedeo Baumgartner sorgt dafür, dass „nicht aller Anfang schwer“ ist, betreut jeden Prozess intensiv, steuert – wenn nötig – eigene Ideen bei, fördert die Mal-, Zeichen- oder Schreibtechniken, legt Erzählstränge aus, diskutiert die verschiedenen Möglichkeiten, die Bilder und Texte zu entwickeln, kurz: Er ist intensiv und individuell mit Rat und Tat zur Stelle. Wir unternehmen auch die erste Wanderung im Urwald.

4. Tag: Białowieża Urwald
Heute steht ein ganztägiger Ausflug zum Dorf Białowieża und Exkursion mit einem erfahrenen Biologen in den streng geschützten Teil des Urwaldes (UNESCO) auf dem Programm. In jeder Jahreszeit erliegen Sie dem Zauber dieses besonderen Waldes, der am Anfang des 20 Jh zum Nationalpark ernannt wurde: Hier fällt kein Baum umsonst. Jedes tote Stück Holz und jedes verendete Tier wird zu einem picknik_urwaldHort neuen Lebens…

5. – 7. Tag: Workshop
Nach kurzen Wanderungen erreichen Sie Ihre „Arbeitsplätze“, verteilen sich im Gelände, an Waldrändern oder in Lichtungen. Mittags jeweils Picknick. Während dieser Tage werden Sie, inspiriert von der unmittelbaren Umgebung, den Waldrändern, den Wolkenformationen, von Büschen, Blumen und Gräsern, von Ästen und Steinchen, eigene Bild- und Sprachwelten schaffen. Ob Sie sich des Aquarells, der Tusche, des Pastells, des Farb-, Filz- oder Bleistifts bedienen oder ob sie fotografieren oder die Materialien der Natur selbst als Bildelemente verwenden: Mit diesen Mitteln werden Sie die Fantasien umsetzen, die hier geweckt werden. Ausgehend von Details oder Gesamtansichten werden Sie Geschichten, Gedichte oder Aphorismen in den Linien und Flächen erkennen und herauskitzeln. Mit der Weiterentwicklung ihres Bildes wird auch Ihr Text vorgeschrieben. Sie werden sich wundern, was für Wendungen, Überraschungen kajak_narewkaund sinnliche Erlebnisse dieser Prozess für Sie bereit hält. Sie können auch mit einem Text beginnen und dann nach und nach die bildnerischen Interpretationen dazu finden. Ziel des Workshops ist es, einen integralen kreativen Vorgang von Tag zu Tag bewusster und mit immer mehr Fähigkeiten und Möglichkeiten zu einem „Werk“ zu vollenden, das Ausdruck der persönlichen Entwicklung einer Nische in Ihnen sein wird, die bisher vielleicht geschlummert hat. Wie wird doch immer wieder zitiert: Jeder Mensch ist ein Künstler. Und Sie werden viel Spass haben in dieser Zeit.

8. Tag Samstag: Workshop
Wenn das Wetter mitspielt, machen Sie heute eine Kajaktour. Narewka ist einer der Flüsse des Bialowieza Urwaldes, neben Hwozna, Lesna und Lutownia. Ein grosser Teil der waldfreien Fläche dieser Region bilden Sümpfe und Wiesen in den Auen des Flusses Narewka, von denen ein Teil mit dem Ziel des Erhalts der historischen Gebietspflege gemäht wird, um die Artenvielfalt zu fördern. Besondere Kenntnisse sind auf dieser Residence Rousseau LoftKajaktour nicht erforderlich, der Fluss ist seicht und ruhig, von Wiesen gesäumt.
Am Nachmittag werden Sie ihren Werken noch den letzten Schliff geben. Alles wird fotografiert und elektronisch gespeichert. Es wird für alle spannend und vermutlich sehr anregend und auch vergnüglich: Die Werke werden vorgestellt und diskutiert. In dieser Schlussrunde dürfte gar manche Idee für weiteres, selbständiges künstlerisches Schaffen geboren werden… was am Schlussabend auch gefeiert wird.

9. Tag: Świnoroje – Zürich
Fahrt nach Białystok, individuelle Rückreise.

 

Über die ReiseKunst im urwaldLiteratur
Kunst im UrwaldPreise und LeistungenArtikel zur Reise