Suwałki Landschaftspark im Winter

Urlaub in der Pension „Schrei des Kranichs“

„Schrei des Kranichs“ im Winter © Pension

Der Suwałki Landschaftspark und der angrenzende grosse Rominter Heide sind hervorragende Destinationen für Winter-Ferien. Sanfte Hügel, geheimnisvolle Wälder, viele zugefrorene Seen bilden zauberhafte Winterlandschaften. Endlose Wege laden zum Wandern oder Skilanglauf ein. Den geduldigen Beobachtern bietet sich nicht nur die Möglichkeit die Spuren der Wildtiere, sondern auch deren spezifisches Verhalten im Winter zu entdecken. Die Winter sind hier absolut still… und für nicht wenige Einheimische die schönste Jahreszeit. In Europa gibt es nur noch wenige richtig dunkle Regionen – die Suwalki-Region gehört aber ganz bestimmt dazu. In klaren Neumondnächten ist die Milchstrasse überwältigend.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Märchenhaft © Pension „Schrei des Kranichs“

DIE PENSION
Die Pension „Schrei des Kranichs“ (Details und Preise) bietet im Winter einerseits Gemütlichkeit, gute Küche, schöne Räumlichkeiten, Salon mit offenem Feuer, andererseits  ist sie eine gute Ausgansbasis für spannende Ausflüge in die Rominter Heide oder ins Suwalki Landschaftspark. In der Nähe der Pension kann man wandern, auch die Langlauf – oder Wanderskier sind angesagt. Chancen auf Tierbeobachtungen (Elche, Rotwild) haben Sie in der nächsten Umgebung. Ein paar Meter von der Pension entfernt gibt es einige Biberburgen – da die Biber keinen Winterschlaf halten und die Pflanzen jetzt nicht mehr den Blick auf die sonst gut getarnten Biberbauten versperren, sind die Chancen auf gute Beobachtungen gross.

 

Suwalki Landschaftspark

Winter im Suwałki Landschaftspark © Pension „Schrei des Kranichs“

Das Besondere dieser Reise:

  • Wunderbare, wilde Winterlandschaft Podlachiens
  • Schöne Wander- und Langlaufstrecken
  • Tierbeobachtungen
  • Exkursionen mit Fachleuten möglich
  • Übernachtungen in einer sehr schönen Pension mit hervorragender Küche

 

 

 

KarteLiteraturFotos
Region SuwałkiArtikelPension im Winter