Biodiversität des Urwalds

Ausflug mit versierten Biologen (5-6h, Englisch, Deutsch).

wisente urwald

Begegnung auf dem Wanderweg ©Adam Wajrak

 

urwald

Urwald ©Adam Wajrak

Bei einem Spaziergang durch den Wald lernen wir die Vielfalt der Ökosysteme in einem naturbelassenen Wald kennen. Unser Guide erläutert an einzelnen Beispielen die komplexen Wechselbeziehungen der Waldgemeinschaften. Wir erfahren viel Spannendes über die Naturverjüngung des Waldes und über die Rolle des Totholzes für das Waldökosystem.

 

urwald

In der grossen Wildnis ©Adam Wajrak

Und wir geniessen die Wildnis und die Pflanzen des Urwaldes: echter Seidelbast, einige Orchideenarten und Bärlappe gehören dazu. Wir halten natürlich auch Ausschau nach den Säugetieren. Vor allem versuchen wir den König des Urwalds, den Wisent, aufzuspüren: im Winter, Vorfrühling und Herbst lässt er sich sogar am Tage und ansonsten bei Tagesanbruch blicken. Im Herbst kann man der eindrücklichen Brunft der mächtigen Hirsche lauschen und manchmal sie dabei auch beobachten.

schreiadler urwald

Schreiadler ©Adam Wajrak

In jeder Jahreszeit können wir spannende Vogelbeobachtungen machen (obwohl vor allem Frühling ist ornithologisch hochspannend). Bei einem Spaziergang durchstreifen wir die wilden, nördlichen Teile des Urwalds, besuchen besondere Orte wie Kosy Most am Narewka Fluss oder wandern am Siemianówka – Stausee.

 

Wir empfehlen diesen Ausflug bereits am Anfang Ihres Aufenthaltes zu machen – Sie bekommen eine gute Einführung in die Gegend und Tipps für weitere Entdeckungen auf eigene Faust. Das Programm wird der Jahreszeit und Ihrem Interesse angepasst.