Warschau und Residence Roussaeu

Liebe Wisente
Wir sind sehr begeistert von unserer Polenreise und Sie haben dazu wesentlich beigetragen. In Warschau wohnten wir mitten in der Alststadt und hatten zu allen Sehenswürdigkeiten in der alten Stadt zu Fuss vielleicht 20 Minuten. Die Stadtführerin zog mit uns einen ganzen Tag in Warschau herum, wir sahen viel, hörten viel, so dass wir für die bleibenden 3 Tage genügend Ideen hatten, was wir noch sehen wollten. Und des Abends jeweils irgend ein Konzert im Club, im Schlossgewölbe, im Park oder wo’s denn halt war: Jazz, Klezmer, Chopin …
Der Transport von Warschau nach Swinoroje mit Marek klappte vorzüglich und nach dem Einkauf im Supermarkt konnten wir in der Residence die bestens eingerichtete Küche testen. Wir sind begeistert von der Loft. Wunderschön gelegen quasi im Walde, geschmackvoll und dezent renoviert mit schönen Materialien, jedes Zimmer hat seinen eignen Stil und bestens eingerichtet um in einer Gruppe zusammen zu kochen. Und die Schalplatten! Eigentlich müsste man schon wegen Ihrer Musiksammlung wieder einmal nach Swinoroje! Die Exkursionen im Urwald waren gut und informativ. Während der Morgenexkursion mit dem Förster beobachteten wir zweimal eine Wisent-Herde! Wir hatten unglaubliches Glück! Ich möchte mich freundlich bei Ihnen bedanken für die Ferien und werde Sie gerne weiter empfehlen. Es war sehr  schön. Also – vielen Dank und hoffentlich bald mal wieder! Dieter Vogel